Gewerbeangelegenheit


Allgemeine Informationen

An-, Um- und Abmeldungen von Gewerbebetrieben und Beantragung von Gewerbezentralregisterauskünften. Ein Gewerbezentralregistauszug ist eine behördliche Bescheinigung. Im Gewerbezentralregister beim Bundesamt für Justiz in Bonn werden Bußgeldverfahren und ordnungsrechtliche Verfahren gegen Gewerbetreibende registriert.


Der Beginn eines Gewerbes muss der zuständigen Behörde mit Beginn angemeldet werden. Ein Gewerbe ist jede selbstständige, auf Dauer und Gewinnerzielung angelegte Tätigkeit, die nicht sozialwidrig ist, in eigenem Namen und auf eigene Rechnung ausgeübt wird.

Nicht zum Gewerbe zählen unter anderem:


 Anzeigepflichtig sind Gewerbe, die betrieben werden durch:

 

Gestattungen nach dem Gaststättengesetz

Anzeige eines Gaststättengewerbes

Neues Gaststättengesetz Auszug Jugendschutz

Merkblatt zur Anzeige NGastG

Neues Gaststättengesetz Merkblatt Haftung (kurzz. betreiben eines Gaststättengewerbes)

Neues Gaststättengesetz Auflagen, Bedingungen

Vorl. Anbieterverzeichnis (Antrag auf Festsetzung einer Veranstaltung)

Auskünfte Gewerbezentralregister Online im Internet beantragen
Wer Auskünfte aus dem Gewerbezentralregister benötigt, kann sich
zukünftig den Behördengang sparen. Mit dem elektronischen
Personalausweis können Führungszeugnisse online im Internet
beantragt und bezahlt werden.


Hier: Online-Portal


Ansprechpartner

Amt I - Haupt-/Ordnungsamt

 

Herr Johannes Eckhoff
Raum 17
Telefon (04933) 9189-17
Telefax (04933) 9189-89
E-Mail

Herr Uwe Lottmann
Raum 16
Telefon (04933) 9189-19
Telefax (04933) 9189-89
E-Mail